Tagged Artikel

Gedanken zum Sonntag: 28. Sonntag im Jahreskreis

11. Oktober 2010
von czog
Gedanken zum Sonntag: 28. Sonntag im Jahreskreis

Denken und Danken (Lk 17, 11-19). In Oberösterreich ließ ein Pfarrer hören, dass die Katastrophen von New Orleans und Haiti (wegen Voodoo) durchaus Strafen Gottes sein können. Dieser Pfarrer war von Rom schon als neuer Weihbischof von Linz designiert. Lauter Protest der Pfarrer, Dekanaten und des Landeshauptmannes hat dann einen Rückzieher bewirkt. Jesus ist...
Weiter »

Tags: ,
Geschrieben in Gedanken zum Sonntag | Keine Kommentare »

Gedanken zum Sonntag: 27. Sonntag im Jahreskreis

1. Oktober 2010
von czog
Gedanken zum Sonntag: 27. Sonntag im Jahreskreis

„Glaube kommt vom Hören!“   zu Lk 17, 6-23. Jesu Rede vom Glauben, der Bäume versetzen kann, wenn er nur groß ist wie ein Senfkorn, erinnert mich sofort an den Senf bei den Würsteln. Ohne Senf sind sie fad und schal, mit Senf ein Genuss. Ohne Glauben wird das Leben banal und immer mehr sinnlos....
Weiter »

Tags: ,
Geschrieben in Gedanken zum Sonntag | Keine Kommentare »

Gedanken zum Sonntag: 26. Sonntag im Jahreskreis

24. September 2010
von evaras
Gedanken zum Sonntag: 26. Sonntag im Jahreskreis

Wunder und Glaube Würde ein Wunder einen Ungläubigen bekehren? Das Evangelium (Lk 16, 19-31) sagt Nein! Der reiche Prasser merkt in der Unterwelt, dass er falsch gelebt hat – nicht, weil er furchtbar böse war, sondern weil er den armen Lazarus, der vor seiner Tür lag, nicht wahrgenommen hat. Da bittet er Abraham, seinen...
Weiter »

Tags: ,
Geschrieben in Donaucity-Kirche | Keine Kommentare »

Gedanken zum Sonntag: 25. Sonntag im Jahreskreis

20. September 2010
von czog
Gedanken zum Sonntag: 25. Sonntag im Jahreskreis

Der untreue, „kluge“ Verwalter  (Zum Evangelium Lk. 16, 1-13) Der Verwalter, von dem in diesem Evangelium die Rede ist, ist ein echtes Schlitzohr. Er missbraucht das Vermögen     (= die Schuldscheine) seines Herrn, um sich eine  gute Zukunft zu verschaffen. Wer denkt da nicht an diverse Transaktionen auf dem Finanzmarkt!  Aber der Gutsherr lobt die...
Weiter »

Tags: ,
Geschrieben in Gedanken zum Sonntag | Keine Kommentare »

Gedanken zum Sonntag: 24. Sonntag im Jahreskreis

13. September 2010
von czog
Gedanken zum Sonntag: 24. Sonntag im Jahreskreis

Gott sucht uns Jesus stößt oft auf Widerstand und Widerspruch – damals und heute. Letzter Sonntag erzeugten seine Bemerkungen über das  „Kreuz“ Kopfschütteln und Widerspruch. In diesem Sonntagsevangelium hören wir laute Kritik an Jesus, weil es sich mit Zöllnern und Sündern abgibt, ja sogar mit ihnen isst und trinkt (Lk. 10, 1-15). Jesus rechtfertigt...
Weiter »

Tags: ,
Geschrieben in Gedanken zum Sonntag | Keine Kommentare »

Gedanken zum Sonntag: 23. Sonntag im Jahreskreis

3. September 2010
von czog
Gedanken zum Sonntag: 23. Sonntag im Jahreskreis

Kreuz – Zeichen der christlichen Religion Bald sind in Wien Gemeinderatswahlen, in der Steiermark Landtagswahlen. Die Parteien werben um unsere Stimmen mit  Versprechungen, dass es uns gut oder besser gehen wird. H.C. Strache sagt:  “Weg mit den Fremden, damit wir unter uns bleiben“. Jesus hat eine ganz andere Werbelinie: „Wer nicht sein Kreuz trägt,...
Weiter »

Tags: ,
Geschrieben in Gedanken zum Sonntag | Keine Kommentare »

Gedanken zum Sonntag: Caritassonntag

1. September 2010
von czog
Gedanken zum Sonntag: Caritassonntag

Fast täglich wird uns im Fernsehen die Katastrophe in Pakistan serviert. Und immer kommt auch der Hinweis zu helfen. Engstirniges Denken argumentiert: Pakistan ist doch ein muslimisches Land und voll von Taliban. Sollen doch die reichen muslimischen Scheichs von Kuwait, Dubai und Saudi-Arabien ihren Glaubensbrüdern helfen. Mutter Theresa von Kalkutta, deren 100 Geburtstag am...
Weiter »

Tags: ,
Geschrieben in Gedanken zum Sonntag | 1 Kommentar »

Gedanken zum Sonntag: 21. Sonntag im Jahreskreis

23. August 2010
von eva.kohl
Gedanken zum Sonntag: 21. Sonntag im Jahreskreis

Lk 13, 22-30 Diesen Sommer haben wir mehrfach Gedanken zum Sonntagsevangelium von Mitgliedern unserer Gemeinde im Rahmen von Glaubenszeugnissen gehört. Als ich gefragt wurde, ob ich zu dieser Textstelle einige Worte vorbereiten würde, habe ich mich natürlich sehr gefreut. Aber ich weiß nicht, wie es Ihnen beim Lesen oder Hören dieses Evangeliums gegangen ist. ...
Weiter »

Tags: ,
Geschrieben in Gedanken zum Sonntag | Keine Kommentare »

Gedanken zum Sonntag: 17. Sonntag im Jahreskreis

23. Juli 2010
von Gertrude
Gedanken zum Sonntag: 17. Sonntag im Jahreskreis

Wenn Jesus in der Nacht alleine auf einen Berg ging um zu beten, kam er frühmorgens sehr strahlend zurück. Daher ist es verständlich, dass die Jünger Jesus baten: „Herr, lehre uns beten.“ Die Antwort Jesu ist das „Vater unser“ und das anschließende Gleichnis vom bittenden Nachbarn in der Nacht. Beten ist die innigste Beziehung...
Weiter »

Tags: ,
Geschrieben in Donaucity-Kirche | Keine Kommentare »

Wer ist Online

9 Besucher online
3 Gäste, 6 Bots
Visitor Map Viewer